Startseite
    Bilder
    Alltag
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
Letztes Feedback
   29.07.15 19:06
    Liebe Autorin.. ..immer
   17.08.15 09:39
    Es ist 9.30 Uhr, und hie
   2.09.15 21:41
    Sehr schön. Du schreibst
   26.05.16 19:42
    Liebe Autorin, Deine Te
   5.09.17 01:30
    Como Ganhar Moeda na Web

http://myblog.de/tohumitwabohu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alleingelassen


Alleingelassen.


Papa, kannst Du mich nicht hören,

wie ich täglich nach Dir frag?

Will Dich auch nicht immer stören,

auch wenn ich Dich so gern mag..

Plötzlich bist Du fortgegangen,

hab Dich Nacht für Nacht vermisst.

Voller Hoffen, voller Bangen,

ob Du mich auch nicht vergisst.


Mama sagt, ich kann Dich sprechen,

ruf Dich glücklich einfach an,

Freudentränen, Dämme brechen..

Papa, Du mein Supermann!


Sagst, Du kommst mich bald besuchen.

Freu mich so! Sag wann, ja wann?!

Dann hör ich die Mama fluchen,

seh, sie fängt zu weinen an..


Hast mich doch alleingelassen,

wolltest nicht mehr bei mir sein.

Trotzdem kann ich Dich nicht hassen,

wirst immer mein Papa sein...

3.11.15 13:19
 
Letzte Einträge: Fort, Fallende Blätter, Heute nicht, Lebensschmerz, Es wird alles gut! (Ein Song)


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung